Marina Perner - Reitcoach -Trainerin A EWU/DOSB Ansprechpartnerin für das Coaching von Trainern, Reitern und der Ausbildung von Pferden.
  Marina Perner - Reitcoach -Trainerin A EWU/DOSBAnsprechpartnerin für das Coaching von Trainern,Reitern und der Ausbildung von Pferden.  

Intension 

Meine Intension als Reitcoach und Pferdetrainer zu arbeiten ist einfach zu erklären.

Ich mag Pferde!

 

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden Pferde auf eine faire und pferdeverständliche Art und Weise auszubilden.

...doch die Pferde sind meistens nicht das Problem.

 

Warum Coaching und nicht ganz normaler Unterricht?

Hier findest du die Vorteile des Coachings für Trainer, Western- und Freizeitreiter

 

10 Gründe warum das Coaching im Pferdesport vieles effizienter macht

  • du bekommst Klarheit über deine persönlichen Wünsche und Ziele
  • du entwickelst Strategien und kreierst selbstständig Lösungswege zur Weiterentwicklung oder zur Problembewätigung 
  • du erkennst deine individuellen Stärken und Fähigkeiten und kannst diese optimal für dein Trainingsziel einsetzen
  • du lernst souverain mit Konflikten umzugehen und bleibst mit mehr Energie geduldig, fair und motiviert
  • du lernst neue Sichtweisen kennen und erweiters deine Glaubenssätze
  •  du profitierst von verschiedenen Methoden und kannst die dazugehörigen Tools nutzen
  • du lernst deine Ressourcen besser einzusetzen
  • du entfaltest dein persönliches Potenzial
  • du vertraust dir und deinem Pferd
  • durch dein wachsendes Selbstbewußtsein steigerst du das Vertrauen  in dich und dein Pferd
  •  

Pferdetraining:

Mich inspirierte die Art und Weise, wie Cowboys ihre Pferde trainieren sehr stark.

Ich traf die Entscheidung beruflich mit Westernpferden zu arbeiten. 

Durch viele Trainer, unter anderem auf Ranches in den USA, lernte ich, was es bedeudet ein  guter Horseman bzw. eine gute Horsewoman zu sein.  

Im Laufe der vielen Jahre im Bereich Pferdetraining entwickelte ich mein eignenes Ausbildungsprogramm um Pferden eine Stimme zu geben.         (Art of Horsemanship®)

 

        Meine Philosohie zum Training von Pferden unter Horsemanship

  • Um eine verständliche Kommunikation mit dem Pferd zu praktizieren solltest du die Fähigkeit erlernen seine Sprache zu verstehen und dich pferdegerecht und verständlich auszudrücken.
  • Die Grundlagen der Pferdeausbildung sind Kompetenz, unendlich viel Zeit (Geduld), Einfühlungsvermögen, Timing, Respekt und Vertrauen.
  • Differenziere stets Erziehung und Training
  • Trainiere den Geist und den Körper deines Pferdes zu gleichen Teilen.
  • Du kannst dem Pferd nichts beibringen, du kannst ihm aber helfen deine Einwirkungen besser zu verstehen
  • ...lass es lernen!
  • Pferde lernen nicht durch Druck, sie lernen durch Loslassen verknüpft mit positiver Berstärkung.
  • Trainiere mit Köpfchen, nicht mit Kraft.
  • Lerne dem Pferd zu zuhören. Es ist spiegelt dich und zeigt dir wo deine Probleme sind.

        ...für ein erfolgreiches Training korrigiere stets dich

        selbst und nicht das Pferd.

 

Kontakt

Marina Perner

Email: marina.perner@web.de

Handy: 0160-8080150

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Perner